Wenn Sie mit der linken Maustaste auf die Bilder klicken,                                        werden sie größer

Hurra – wir Leben noch.

 

Zur Erinnerung ein paar

Bilder der letzten Jahre

Hoffen wir auf ein

baldiges Wiedersahen.

Bleiben sie gesund

 

       Corona-Zeit

 

Halbrunde und runde Geburtstage fallen immer an - auch in der

durch den Coronavirus verhängten Ausgangssperre.

Wir verzichten in dieser Zeit auf Händeschütteln, Umarmungen

und Küsschen - aber nicht auf einen guten Tropfen und lieben Gruß der vor der Tür der Jubilare

nach telefonischer Anmeldung einfach abgestellt wird.

 

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH .....

und bitte gesund bleiben!!!!!

 

20.Februar 2020

 

Aufgrund des schrecklichen Anschlags in Hanau wurde die

Faschingsfeier der AKTIVEN SENIOREN kurzfristig geändert. Nach

einer Andacht und Gedenken an die Toten, und deren Angehörigen, wurde auf die traditionelle Faschingsmusik und Büttenreden verzichtet.

     Text: Hartmut Böck                                                       Bilder: Heinz Schaller

     17.Oktober 2019

Nach dem Motto: O'zapft isNicht nur in München

sondern auch bei uns in Rumpenheim.

Rund 70 Senioren feierten ein zünftiges Oktoberfest mit

Weißwurst, Brezen und einem Schnapserl. Manch einer

wagte sogar bei Live-Musik ein Tänzchen oder es gab

nette und lange  "Bier-Gespräche" mit den Nachbarn.

             Text: Hartmut Böck                                                                                   Bilder: Heinz Schaller

Klicken Sie mit der linken Maustaste auf die Bilder -

sie werden größer

29.07. – 03.08

 

Für 6 Tage ging die Fahrt diesmal nach Cottbus. Von hier aus wurden

täglich mit dem Bus Ausflüge mit ortskundiger Reiseleitung nach dem

 Spreewald - Lübbenau, Bad Muskau (Eisenbahnfahrt mit der

nostalgischen Waldeisenbahn), Lausitzer Seenplatte, Führung auf

den Spuren: Theodor Fontanes Geburtstag zum 200. Mal),

mehrstündige Kahnfahrt mit Kaffeeklatsch, Branitzer Park (Weltkulturerbe)

und Potsdam mit Schifffahrt auf dem Wannsee unternommen.

Auf der An- und Rückreise wurde jeweils noch eine Stadtführung

in Erfurt & Dresden organisiert.

 

Informieren Sie sich bitte  im aktuellen Gemeindebrief. > hier klicken zum Gemeindebrief 

 

 

Wir lassen Sie nicht allein

 

Telefonangebot für alle..

Rufen Sie gerne an
Stephanie Ludwig,

Tel. 0163-3421256

Gemeindebüro:

Ansprechpartnerin:  Monika Franzreb.

Schlossgartenstr. 5,
63075 Offenbach a. M.
Telefon: 069 - 86 37 06

Fax:069 - 98 67 00 09
E-Mail:
schlossgemeinde.rumpenheim@ekhn.de

Bürozeiten:
Mo.: 16.00-17.30 Uhr

Mi:   10.00-12.00 Uhr
Do:  17.30-19.00 Uh
r

Spenden für unsere

Ev. Schlossgemeinde Rumpenheim

 

Frankfurter Volksbank eG

IBAN: DE31 5019 0000 4103 2305 22

 

Vielen Dank!

Sabine Bäuerle und Natalie Ende vom Zentrum Verkündiung  empfehlen uns:

 

Verbindet Euer Gebet mit Eurem Atem, Ihr werdet erstaunt sein, wie beruhigend das ist.

 

Ich atme ein, ich atme aus. Sprecht dann die Sätze, die Ihr unten seht.

Ich atme ein,

ich atme aus.

„Gott, hilf mir zur Ruhe zu finden.“

Ich atme ein,

ich atme aus.

„Gott, schenke mir Zuversicht und Vertrauen.“

Ich atme ein,

ich atme aus.

„Gott, segne und behüte mich. Amen.“