Und  um 15.00 Uhr
 
30 Minuten Orgelmusik
 
Werke der Klassik und der Romantik
 

 

 Carolin Kaiser spielt Werke von Fanny Hensel, Felix Mendelssohn Bartholdy, Wolfgang Amadeus Mozart und Josef Gabriel Rheinberger .

 

Der Sonnengesang des Franz von Assisi - in Musik & Wort

 

Eine musikalische Andacht, komponiert von Frank Tischer, Stimme: Jürg Löw

 

Jede Strophe dieses wunderschönen Textes aus dem 13. Jahrhundert ist eine Huldigung an die Schöpfung und den Schöpfer und wurde musikalisch liebevoll zu einem meditativen Konzert umgesetzt.
Franz Tischer, Sonnengesang, Musik Teil 1
181019a Frank Tischer, Sonnengesang T.1.[...]
MP3 Datei [28.4 MB]

Oberhalb sehen Sie die Bilder: Bruder Sonne, Bruder Wind, Schwester leiblicher Tod und Schwester Wasser, von Antonia Cantalejo, der Ehefrau von Frank Tischer. Während der Musik konnte man zu diesen Bildern meditieren. Mehr über den Künstler Frank Tischer erfahren Sie auf:

https://www.frank-tischer.de/der-sonnengesang/

Frank Tischer, Sonnengesang, Teil 2
181019b Frank Tischer, Sonnenges. T.2.MP[...]
MP3 Datei [27.7 MB]

Unterhalb sehen Sie Mitglieder des Gesangsstudios Bruno 'Fabisch, die zur Eröffnung der Main-Kirchenroute am 6. Mai 2018 ein Konzert gaben.

Unterhalb sehen Sie Fotos der Künstlerinnen SILVA FEDLER; CAROLINE ROHDE; ISABEL RÖBSTORF; JASMIN RÖDER beim  Flötenkonzert.

Unterhalb können Sie die elektronischen Stücke von Bernd-Michael Land nachhören, die er am 29. September in unserer Kirche aufgeführt hat. Achten Sie auf die Themenangabe.

Geräusche in der Natur und moderne Umwelt
170929a Bernd-Michael Land, Geräusche in[...]
MP3 Datei [19.6 MB]
Wetter und Gewitter - Am Meer
170929b Bernd-Michael Land, Wetter und G[...]
MP3 Datei [14.9 MB]
Wale und Vermüllung der Meere
170919c Bernd Michael Land, Wale und Ver[...]
MP3 Datei [16.4 MB]

Unterhalb können Sie ein Stück aus dem Konzert von Claudia Tesorino und Lukas Storch am 15. September 2017 in unserer  Kirche nachhören.

Hans-André Stamm, geb. 1958., Unter dem Sternenhimmel
ZOOM0010.MP3
MP3 Datei [3.6 MB]
Hans-André Stamm, geb. 1958: Take Seven für Altsaxophon und Orgel
ZOOM0011.MP3
MP3 Datei [4.8 MB]

Am 20. Juni 2016 fand in unserer Kirche ein Mitmachkonzert statt. Unter Leitung von Annette Bigalke musizierten ca. 120 Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit fünf Musikern. Michael Kravtchin, Klavier; Farida Chulakova, Flöte; Michael Kibardin, Violine; Lidia Shlapik, Bratsche und Michael Belsky, Cello. Die Schüler benutzten verschiedene Rhythmusinstrumente. Unterhalb sehen Sie einige Bilder von der Veranstaltung und darunter können Sie in die verschiedenen Musikstücke reinhören.

Smetana, Die Moldau (20. Juni 2016)
160520c Moldau, ganz.mp3.MP3
MP3 Datei [21.9 MB]
Mozart, Eine kleine Nachtmusik, von Schülern rhythmisch begleitet
160620e Kleine Nachtmusik mit Schülern,.[...]
MP3 Datei [14.6 MB]

Unterhalb sehen Sie Johanna Krell und Carmenio Ferrulli bei ihren Musikvorträgen am 21. März 2016,

Unterhalb sehen Sie Bilder vom 140. Jubiläumskonzert des Chores Heiterkeit Rumpenheim 1875 in unserer Kirche.

Konzert am 25. Juli 2015 von Pfr. Ralf Grombacher und Wolfgang Priess
150725 Sternenstaub Teil 1,.mp3.MP3
MP3 Datei [42.2 MB]
Vorstehendes Konzert Teil 2
150725 Sternenstaub Teil 2,.mp3.MP3
MP3 Datei [36.1 MB]

Unterhalb sehen Sie Pfr. Ralf Grombacher und Wolfgang Priess in Aktion

Unterhalb sehen Sie die KünstlerInnen: Gabriele Scholz, Johann Simon-Kutscher und Heike Städter,

 

 

Elke Heinrich und Guido Spitz bestritten am 14. Februar in der Rumpenheimer Schlosskirche ein Konzert mit Doppelrohrblattinstrumenten: Oboe, Oboe d'amore, Englischhorn, Fagott und Kontrafagott.

Unsere Gemeindesekretärin  Monika Franzreb.

Gemeindebüro

Schlossgartenstr. 5,
63075 Offenbach
T. (069) 86 37 06
E-Mail: schlossgemeinde.rumpenheim@ekhn.de

Öffnungszeiten
Montag:   16.00-17.30 Uhr

Mittwoch: 10:00-12:00 Uhr
Donnerst: 17:30-19:00 Uhr

Pfarrer Peter Meier-Röhm

ist ab sofort zur Vertretung von Pfarrerin Kirsten Lippek zu 50% unserer Gemeinde zugegeben. Er ist zuständig für alle kirchlichen Amtshandlungen

 

Telefon: 0151-53513095

 

Sprechstunde nach telefonischer Vereinbarung

jederzeit möglich.

 

Wir lassen Sie nicht allein

Telefonangebot für Eltern, Kinder,Jugendliche, alle..

Rufen Sie gerne an
Stephanie Ludwig,

Tel. 0163 3421256

Spenden für unsere

Ev. Schlossgemeinde Rumpenheim

 

Frankfurter Volksbank eG

IBAN: DE31 5019 0000 4103 2305 22

 

Städt. Sparkasse OF

IBAN: DE90 5055 0020 0018 0000 83

 
Was schon Martin Luther (1527) bei damaligen Pandemien deutlich erklärte:
 
"Wohlan, der Feind hat uns durch Gottes Verhängnis Gift und tödliche Krankheit herein geschickt , so will ich zu Gott bitten, dass er uns gnädig sei und wehre. Danach will ich räuchern, die Luft reinigen helfen, Arznei geben und nehmen. Orte und Personen meiden, da man meiner nicht bedarf, auf dass ich mich selbst nicht verwahlose und dazu durch mich vielleicht viele andere vergiften und anstecken und ihnen so durch meine Nachlässigkeit Ursache des Todes sein möchte. Will mich indes mein Gott haben, so wird er mich wohl finden, so habe ich doch getan, was er mir zu tun gegeben hat, und bin weder an meinem eigenen noch an anderer Menschen Tode schuldig. Wo aber mein Nächster mein bedarf, will ich wder Orte noch Personen meiden, sondern frei zu ihm gehen und helfen, wie oben gesagt ist. Siehe, das ist ein rechter, gottesfürchtiger Glaube, der nicht dummkühn noch frech ist und auch Gott nicht versucht."

[Martin Luther: "Ob man vom Sterben fliehen möge - Brief an Johannes Heß (1527)", Weimarer Ausgae Bd. 23, S.365-366]