B a b y t r e f f

Der Baby- und Kleinkinder-Treff

 

stellt sich vor und lädt zum Mitmachen ein
Immer
mittwochs von 10.30 bis 12.00 Uhr   findet im Gemeindehaus der Baby- und Kleinkinder- Treff statt.

 

Im großen Saal wird dann ein großer Teppich ausgerollt,
auf dem viele großeund kleine Leute Platz finden.
Meist beginnen wir mit einem,auf Wunsch auch mit mehrerenLiedern unser Treffen.

 

Während die Mamas sich anschließend über Schönes oder
auch mal Ärgerliches austauschen und einfach ein wenig
plaudern, haben die Kinder eine Menge Platz und
Spielmöglichkeiten, um sich so richtig austoben zu können.

 

Am Ende unserer gemeinsamen Stunde singen wir meist
noch ein bis zwei Abschiedslieder, auf die die Kinder jedes
Mal bestehen. Die derzeit mitwirkenden Kinder sind im Alter
zwischen vier Monaten und etwa drei Jahren. Es ist immer
wieder eine große Freude zu sehen, wie die Kinder miteinander spielen und auch die Kleinsten miteinbezogen werden.

 

Ich bin nun seit fast einem Jahr mit meiner Tochter
dabei und freue mich jedes Mal auf den Mittwoch. Da wir
zugezogen sind, kannte ich hier niemanden und habe
mittlerweile viele nette Leute kennengelernt.

 

Da viele der älteren Kinder nun in den Kindergarten gehen,
würden wir uns über ein paar neue Gesichter und Einflüsse in unserer Runde sehr freuen.

 

Also dann, bis bald……
Simone Strohmeng
er

Spenden für unsere

Ev. Schlossgemeinde Rumpenheim

 

Vereinigte Volksbank

Maingau e. G.

IBAN: DE76 5056 1315 0201 0036 66

 

Städt. Sparkasse Offenbach

IBAN: DE90 5055 0020 0018 0000 83

Einblicke in aktives Seniorenleben

Klicken Sie auf die Fotos. dann können Sie sie groß sehen!

 

 

 

10. Januar 2018

 

 

Der erste Nachmittag im neuen Jahr stand unter dem Motto:  Dreikönigsfest

Nach einer Andacht - danach Kaffee und Kuchen sowie intensiven Gesprächen und Austausch von Wünschen

        ZUM NEUEN JAHR   kamen die Sternsinger der

            Heilig Geist Gemeinde Rumpenheim.

      Nach einigen Liedern wurden die Schriftzeichen

                       20*C+M+B+18

an die Innentür zum Gemeindesaal angeschrieben.

Die Buchstaben sind eine Abkürzung für

       "Christus Mansionem Benedicat"

Das ist Latein und bedeutet: Christus segne dieses Haus.

Wie üblich wurde den Sternsingern mit Süßigkeiten gedankt.

Anschließend wurde mit ihnen noch gemeinsam einige Lieder gesungen und es war ein wunderbarer Nachmittag für unsere Senioren.

    Text: Hartmut Böck                                                               Bilder: Pfrin. Seibert

                      Am 14.Dezember 2017

feierte die AKTIVEN SENIOREN wieder ihre Weihnachtsfeier.

Glühwein, Original Dresdner Christstollen und Schmalzbrote 

sorgten für das leibliche Wohl.

Natürlich durfte auch in diesem Jahr der Nikolaus nicht fehlen und er erwähnte mit lobenden Worten einige Aktive Senioren für ihre zahlreichen Dienste die im Laufe des Jahres erbracht wurden. Für alle Senioren gab es dann eine reich gefüllte Tüte.

Als Höhepunkt kam auch wieder der 

      JUNGE CHOR der Hl.Geist Kirche Rumpenheim

der mit einigen Weihnachtsliedern zum gelingen der Feier beitrug und die Anwesenden zu Mitsingen aufforderte.

     Text: Hartmut Böck                                                                      Bilder: Heinz Schaller